Beschreibung

Der Hochgernlauf ist ein Berglauf in der Gemeinde Unterwössen im Chiemgau. Der Lauf auf den Hochgern erfĂŒllt die Normen der World Mountain Running Association fĂŒr einen Berglauf mit einer Differenz von 905 Höhenmetern und einer LĂ€nge von 7,5 Kilometern.
Die Strecke fĂŒhrt vom BĂŒrgerzentrum “Alten Bad” durch den Ortsteil Au ĂŒber die Agersgschwendtalm hinauf auf das Hochgernhaus. Der Lauf wurde 1998 vom Chiemgauer Leistungssportler GĂŒnther Dörr ins Leben gerufen und ist seitdem ein fester Termin im Berglaufkalender. Es startet regelmĂ€ĂŸig ein internationales LĂ€uferfeld. 2001 und 2004 wurden die Bayerischen Meisterschaften im Rahmen des Hochgernlaufs ausgetragen.