Beschreibung

Langeoog News ruft zum "Run for Help", einem virtuellen Lauf zu Gunsten von Fl√ľchtlingen aus der Ukraine und der Seenotretter der DGzRS auf. Man kann an einem 5- oder 10-Kilometer Lauf teilnehmen, wo und wann immer man m√∂chte, sich mit anderen Lauf-Fans messen und gleichzeitig Gutes tun. Gerne kann man auch mehrfach starten, jeder weitere Lauf kostet dann nur noch 5 Euro. Unter allen Teilnehmenden werden am Ende attraktive Preise verlost. Wer nicht laufen m√∂chte, kann √ľber den Shop mit einer passiven Teilnahme in H√∂he von 5,- Euro ebenfalls unterst√ľtzen (Mehrfachteilnahmen sind auch m√∂glich und erh√∂hen die Gewinnchance).

Die Teilnahme ist bis einschließlich 31. Oktober 2022 möglich.

Zu gewinnen gibt es unter anderem Gutscheine f√ľr Aufenthalte auf der sch√∂nen Insel Langeoog, Einkaufsgutscheine, Spezialit√§ten, Wassersportkurse und mehr, die im Anschluss an die Veranstaltung und p√ľnktlich zur Vorweihnachtszeit unter den Teilnehmer*innen verlost werden.

W√∂chentlich wird Langeoog News √ľber den aktuellen Stand informieren und hofft auch, von den Teilnehmenden √ľber besondere Aktionen Bescheid zu bekommen, um dar√ľber berichten zu k√∂nnen. Auch wer auf Langeoog l√§uft, kann sich daher gerne bei der Redaktion melden.

Wir w√ľrden uns wenn Ihr auf den sozialen Medien unter dem Hashtag #rfhloog Bilder von Euren Teilnahmen postet und wir so trotz der individuellen Orte gemeinsam unterwegs sein k√∂nnen.

Qualitätsmerkmale

Wohltätigkeit

  • Mind. 90% der Teilnahmegeb√ľhren werden gespendet

Run for Help ist eine virtuelle Veranstaltung. Teilnehmer:innen ben√∂tigen zur Teilnahme einen kostenlosen SPOFERAN Account, welcher mit der Teilnahme verkn√ľpft ist, sowie die kostenlose SPOFERAN App aus dem App Store (iOS) bzw. Google Play Store (Android) auf ihrem Smartphone.